Wer darf Proben entnehmen?

Seit dem 1. Mai 2014 dürfen medizinisch-psychologische Untersuchungen (MPU) nur noch von geschultem Personal durchgeführt werden. Dazu zählen Gesundheitsämter, MPU-Vorbereitungsstellen, ausgebildete Psychologen und geschulte Ärzte.

Im Labor Dr. Wisplinghoff steht Ihnen unser qualifiziertes Fachpersonal gerne zur Verfügung und nimmt die erforderlichen Proben. Auf Wunsch können wir Ihnen darüber hinaus weitere Probeentnahme-Stellen nennen. Diese können neben der MPU auch Untersuchungen auf Drogen oder Alkohol, die nicht im Rahmen einer MPU erfolgen, durchführen.

Hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Bereit für die MPU?

Testen Sie, ob es schon sinnvoll ist, sich zur MPU anzumelden: Wir untersuchen Ihren Urin, Ihre Haare oder Ihr Blut auf Rückstände.

Test anfordern

Direkter Kontakt

Per Telefon erreichen Sie unser Experten-Team von Mo. bis Fr. zwischen 8:00 und 17:00 Uhr.

0221 940 505 405

E-Mail

Sie haben Fragen? Sie möchten einen Termin vereinbaren? Per E-Mail erreichen Sie uns jederzeit.

mpu(at)wisplinghoff.de

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert