MPU-Kosten

Die MPU-Kosten setzen sich aus folgenden drei Bausteinen zusammen:

  1. MPU-Vorbereitung (meist in Form eines kostenpflichtigen Kurses)
  2. Abstinenzbeleg (CTU = chemisch-toxikologische Untersuchung, z.B. Urinprobe oder Haaranalyse in einem Labor)
  3. Begutachtung

Das Labor Dr. Wisplinghoff arbeitet transparent: Wir geben klar an, welche Kosten bei uns anfallen. Wir sind ein unabhängiger Labordienstleister und stehen für Sie als direkter fachlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Wer bei einem der einschlägigen Anbieter ein "MPU-Komplettpaket" bucht, das alle Komponenten umfasst, weiß oft nicht, welchen Anteil an den MPU-Kosten die Labortests ausmachen.

Daher unsere Empfehlung: Entscheiden Sie selbst und suchen Sie sich die einzelnen Komponenten auf dem Markt zusammen. So lassen sich die Kosten für eine MPU senken.

Bereit für die MPU?

Testen Sie, ob es schon sinnvoll ist, sich zur MPU anzumelden: Wir untersuchen Ihren Urin, Ihre Haare oder Ihr Blut auf Rückstände.

Test anfordern

Direkter Kontakt

Per Telefon erreichen Sie unser Experten-Team von Mo. bis Fr. zwischen 8:00 und 17:00 Uhr.

0221 940 505 405

E-Mail

Sie haben Fragen? Sie möchten einen Termin vereinbaren? Per E-Mail erreichen Sie uns jederzeit.

mpu(at)wisplinghoff.de

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert